News

Wir schenken dir deine Stadt

Gratis parken für alle und mit etwas Glück Stadtführung inklusive Einkaufsgutschein gewinnen

Am Samstag, den 3. September, laden wir euch ein, Potsdam zu entdecken – mit gratis parken sowohl in unserem Parkhaus als auch in unserem Fahrrad-Parkhaus. Das Highlight sind allerdings verschiedene Stadtführungen (zwei Sparziergänge und eine Radtour), die wir an euch verschenken. 

Kostenloses Parken in unseren Parkhäusern

Die Bahnhofspassagen sind der optimale Startpunkt, um Potsdams spannendste Ecken zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kennenzulernen. Damit ihr Potsdam auf eigene Faust entspannt entdecken könnt, schenken wir euch am 3. September die Parkgebühren für euer Auto oder Fahrrad.

  • Parkhaus: gratis parken von 8–22 Uhr

Bitte beachtet, dass ihr bei der Einfahrt ins Parkhaus ein Ticket ziehen müsst. Ihr könnt aber bis 22 Uhr wieder ausfahren, ohne vorher am Kassenautomaten bezahlen zu müssen.

  • Fahrrad-Parkhaus: gratis parken von 8–22 Uhr
Auch für das kostenlose Abstellen eurer Räder müsst ihr am Automaten im Eingangsbereich ein Ticket ziehen. Dieses ist so kodiert, dass ihr damit bis 22 Uhr ohne zu Bezahlen wieder rausfahren könnt.

Kostenlose Stadtführungen inkl. 20-Euro-Einkaufsgutschein gewinnen

Professionelle Stadtführer:innen zeigen euch bei verschiedenen Stadtrundgängen oder einer Radtour Potsdams schöne Seiten und liefern euch spannende Hintergrundinfos. Ausgangspunkt für alle Touren sind die Bahnhofspassagen Potsdam, hier enden sie auch.

Potsdam zu Fuß entdecken

  • Vom Alten Markt zur Freundschaftsinsel
Ein Spaziergang vom Alten Markt mit der imposanten Nikolaikirche, dem Alten Rathaus, dem Landtag und dem Museum Barberini entlang der Alten Fahrt zur Freundschaftsinsel. Der Schaugarten von Karl Foerster besticht durch seine Vielzahl an Stauden und Kunst, die sich zwischen dem Grün verstecken.

Termin: Samstag, 3. September, von 11–13 Uhr

  • Italien in Potsdam 
Gleich zwei preußische Herrscher waren fasziniert von Italien und prägten das Potsdamer Stadtbild. Friedrich den Großen zogen unzählige Bücher in den Bann italienischer Architektur. Ein Jahrhundert später tauchte wiederum Friedrich Wilhelm IV. in die mediterrane Lebensweise ein und konnte die berühmten Bauwerke in Italien bestaunen. Folgen Sie den Zeugnissen der beiden Italienfans von der "Piazza" des Alten Markts bis zur Kirche Peter und Paul, einer Interpretation des Campanile von San Zeno in Verona.

Termin: Samstag, 3. September, von 14–16 Uhr

Kostenlose Radtour inkl. 20-Euro-Einkaufsgutschein gewinnen
  • Radtour Potsdam Royal: Sehenswürdigkeiten und Parklandschaften auf idyllischen Weg entdecken

Die Radstation nimmt euch mit auf eine Rundtour* durch Potsdam, bei der ihr im gemütlichen Tempo an klassischen Sehenswürdigkeiten wie der barocken Innenstadt, den weltweit bekannten Schlössern und Gärten – sowie den interessanten Orten der jüngeren Potsdamer Geschichte vorbeikommt. Der Guide zeigt euch, wo die Mauer stand und thematisiert die Agentenaustausche auf der Glienicker Brücke. Weitere Stationen sind die "Verbotene Stadt" mit dem KGB-Gefängnis und die einzigartige Stadtentwicklung und Verschönerung seit 1989.

*Auf Wunsch inklusive Fahrrad und Helm, die bei der Radstation ausgeliehen werden können. Wer mit eigenem Rad kommt, aber lieber mit einem Leihrad fahren möchte, kann während der Tour sein Rad kostenfrei ins Fahrradparkhaus einschließen.

Termin: Samstag, 3. September, von 10–14 Uhr

Und so kommt ihr an die Tickets für die Stadtrundgänge bzw. die Rundfahrt:

Wir wünschen allen Potsdam-Entdecker:innen eine schöne Zeit in unserer Stadt.

Teilnahmebedingungen

15.8.2022