20.5.2022–18.6.2022

Zug um Zug

Wie – Schritt für Schritt, Zug um Zug – aus Potsdam Potsdam wurde.

Vom 20. Mai bis 18. Juni laden wir euch zu einer spannenden Zeitreise durch Potsdam ein.

Ausgangspunkt unserer Reise sind historische Aufnahmen von Potsdamer Sehenswürdigkeiten aus dem Atelier Eichgrün, die um 1900 entstanden sind. Diese Motive haben wir heute noch einmal fotografiert und den historischen Fotos gegenübergestellt. So könnt ihr anhand der Vorher-Nachher-Bilder auf einen Blick erkennen, wie sich Potsdam im Laufe der Zeit verändert hat, oder was immer noch wie früher ist. Über einen QR-Code bekommt ihr außerdem weitere Infos zu den Potsdamer Sehenswürdigkeiten. 

Die Ausstellung "Zug um Zug", die in Zusammenarbeit mit dem Potsdam Museum entstanden ist, ist nicht nur für Potsdam-Liebhaber sehenswert. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euren Besuch.

Stadtführungen gewinnen

Im Rahmen der Ausstellung verlosen wir 7 x 2 Tickets für jeweils zwei Stadtrundgänge (Dauer ca. 2 Stunden) am Samstag, den 4. Juni 2022. Die Stadtführungen beginnen um 10:30 bzw. um 13:00 Uhr, Treffpunkt ist 15 Minuten vor Start am Infopoint in den Bahnhofspassagen Potsdam (hier werden auch die Stadtrundgänge beendet). Um euch die Tickets zu sichern, müsst ihr euch nur in unserem Kalender eintragen. Da das Kontingent begrenzt ist, heißt es schnell sein, denn  die Ersten, die sich eingetragen haben, werden mit den Freitickets belohnt.

Interaktive Stadtführungen

Ihr wollt die Stadt auf eigene Faust erkunden und wissen, wie die Sehenswürdigkeiten und ihre Umgebung früher ausgesehen haben? Auch das ist möglich, denn alle Fotos und die dazugehörigen Infos haben wir auf einer Website für euch zusammengefasst. So könnt ihr auch ganz einfach mithilfe eures Smartphones in die Vergangenheit reisen.

19.5.2022