18.4.2019–9.5.2019

Filmstarts und Sonderveranstaltungen im UCI Luxe Potsdam

Aktuelle Starttermine und UCI Events

FILMSTARTS 18.04.2018

Der Fall Collini

  • Genre: Gericht, Drama, Thriller
  • FSK/ Länge: FSK ab 12/ 123 Minuten
  • Darsteller: Elyas M’Barek, Alexandra Maria Lara, Heiner Lauterbach
  • Regisseur: Marco Kreuzpaintner

Inhalt: Der angesehene Industrielle Hans Meyer (Manfred Zapatka) wird in seiner Berliner Hotelsuite ermordet – scheinbar ohne jedes Motiv. Kurz darauf stellt sich der 70-jährige, mittlerweile pensionierte Gastarbeiter Fabrizio Collini (Franco Nero) als Täter der Polizei. 30 Jahre lebt der Italiener mittlerweile in Deutschland und führte ein unauffälliges Leben und nun soll er anscheinend grundlos Hans Meyer umgebracht haben? Der junge und noch unerfahrene Rechtsanwalt Caspar Leinen (Elyas M’Barek) wird als sein Pflichtverteidiger bestellt. Er überlegt erst abzulehnen, denn er kannte den Toten. Dessen Enkelin Johanna (Alexandra Maria Lara) war seine Jugendliebe und Meyer war wie ein Ersatzvater für ihn. Doch obwohl alles gegen Leinen als Verteidiger spricht und er es mit dem legendären Strafverteidiger Professor Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) aufnehmen muss, nimmt er den Fall an. Als es zu einer mehrtägigen Unterbrechung kommt, macht Leinen aber plötzlich durch Zufall eine Entdeckung und stößt damit auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte ...

FILMSTARTS 25.04.2019

Marvel Avengers: Endgame

  • Genre: Action, Fantasy
  • FSK/ Länge: FSK voraussichtlich ab 12/ 181 Minuten
  • Darsteller: Robert Downey Jr., Chris Evans, Mark Ruffalo
  • Regisseur: Joe Russo, Anthony Russo

Inhalt: Thanos (Josh Brolin) hat also tatsächlich Wort gehalten, seinen Plan in die Tat umgesetzt und die Hälfte allen Lebens im Universum ausgelöscht. Die Avengers? Machtlos. Iron Man (Robert Downey Jr.) und Nebula (Karen Gillan) sitzen auf dem Planeten Titan fest, während auf der Erde absolutes Chaos herrscht. Doch dann finden Captain America (Chris Evans) und die anderen überlebenden Helden auf der Erde heraus, dass Nick Fury (Samuel L. Jackson) noch vor den verheerenden Ereignissen ein Notsignal absetzen konnte, um Verstärkung auf den Plan zu rufen. Die Superhelden-Gemeinschaft bekommt mit Captain Marvel (Brie Larson) kurzerhand tatkräftige Unterstützung im Kampf gegen ihren vermeintlich übermächtigen Widersacher. Und dann ist da auch noch Ant-Man (Paul Rudd), der wie aus dem Nichts auftaucht und sich der Truppe erneut anschließt, um Thanos ein für alle Mal in die Knie zu zwingen.

SONDERVERANSTALTUNGEN

Anime Night am 30.04.2019 um 20:00 Uhr

Die Abenteuer des jungen Sindbad

  • Genre: Animation, Familie
  • FSK/ Länge: FSK ab 6/ 115 Minuten
  • Darsteller: Michael Adamthwaite, Yutaka Aoyama, Michael Dobson
  • Regisseur: Shinpei Miyashita, Terumi Toyoam

Inhalt: Sindbad ist ein aufgeweckter Junge, der mit seiner Mutter in einfachen Verhältnissen lebt. Vor vielen Jahren brach sein Vater einst zur See auf, aber bisher ist er nicht zurückgekehrt. Trotz der schwierigen Umstände träumt Sindbad nach wie vor davon, wie sein Vater ein Seemann zu werden und die Welt zu bereisen. Kurzerhand macht er sich mit seinem Affen Mimi auf den Weg in eine abenteuerliche Reise. Als Sindbad auf einem Schiff anheuern will, trifft er auf ein mysteriöses Mädchen, das auf einem fliegenden Holzpferd reitet. Wie sich bald herausstellt, handelt es sich bei dem Mädchen um Sana, der Prinzessin einer legendären Magier-Familie. Sie wird von einem mysteriösen Galip verfolgt, der um jeden Preis das Geheimnis von Sanas Familie stehlen will. Kurzerhand setzen Sindbad und Sana gemeinsam ihren Weg fort. Für Sindbad ist dies der Beginn einer abenteuerlichen Reise voller fliegender Teppiche, Riesenvögel aus Eisen und einer geheimnisvollen Insel ....

Liveübertragung aus dem Royal Opera Haus in London am 30.04.2019 um 19:45 Uhr

Faust

  • Land: Großbritannien
  • FSK/ Länge: FSK ab 0/ 225 Minuten
  • Dirigent : Dan Ettinger
  • Sänger : Michael Fabiano, Erwin Schrott, Diana Damrau

Inhalt: Gounods beliebteste Oper kommt in der starbesetzten Inszenierung von Sir David McVicar zurück ans Royal Opera House. Michael Fabiano singt die Titelpartie des Faust, der seine Seele für Jugend und Macht an den Teufel verkauft, Diana Damrau seine geliebte Marguerite, Erwin Schrott gibt den teuflichen Méphistophélés. Mit sensationellen Dekorationen, virtuosen Hauptrollen, einem großen Chor und Balletteinlagen lässt McVicar die französische Grand Opéra in ihrem ganzen Reichtum erstehen – der Inbegriff eines Bühnenspektakels.

Familienkino am 01.05.2019 um 14:30 Uhr

Royal Corgi – Der Liebling der Queen

  • Genre: Animation, Familie
  • FSK/Länge: FSK ab 0/82 Minuten
  • Darsteller: Patrick Baehr, Constantin von Jascheroff, Paula Schramm
  • Regisseur: Ben Stassen, Vincent Kesteloot

Inhalt: Seit Rex ein kleiner Corgi-Welpe war, lebt er bei der britischen Königin im Buckingham Palast und genießt den Luxus. Ohne Probleme erobert der Kleine das Herz der Queen, sodass die dienstälteren Corgis im Palast bald nichts mehr zu melden haben. Mit seinen Allüren treibt Rex Prinz Philip, den Ehemann von Königin Elisabeth II., in den Wahnsinn. Doch dann passiert etwas Unvorhergesehenes: Als er während eines Staatsbanketts zu Ehren des US-Präsidenten in Ungnade fällt, ist es mit dem Leben in Saus und Braus schneller vorbei, als man „Gott schütze die Königin“, sagen kann. Kurzerhand landet Corgi Rex auf den Straßen Londons und muss sich wie jeder andere Streuner durchschlagen und ums Überleben kämpfen. Rex lässt sich aber nicht so leicht unterkriegen und will nun allen beweisen, dass er nicht ohne Grund der Lieblings-Corgi der Königin war. Er will um jeden Preis wieder zurück in den Palast! Also begibt sich Rex auf eine abenteuerliche Reise durch die Stadt, auf der nicht nur Gefahren lauern, sondern auch neue Freunde auf ihn warten.

FILMSTARTS 02.05.2019

The Hole in the Ground

  • Genre: Horror, Thriller
  • FSK/ Länge: FSK ab 16/ 91 Minuten
  • Darsteller: Seana Kerslake, James Quinn Markey, Kati Outinen
  • Regisseur: Lee Cronin

Inhalt: Sarah O'Neill (Seána Kerslake) versucht ihrer schmerzhaften Vergangenheit zu entkommen und baut sich mit ihrem kleinen Sohn Chris (James Quinn Markey) ein neues Leben am Rande einer Kleinstadt auf. Als es eines Tages zwischen Mutter und Sohn kracht, läuft Chris in den Wald. Sarahs Suche nach dem Jungen bleibt erfolglos, doch sie entdeckt im Wald ein gigantisches Loch im Boden. Als Chris kurze Zeit später von selbst und offensichtlich unverletzt wieder zuhause auftaucht, ist Sarah zunächst erleichtert. Doch bald bemerkt sie beängstigende Veränderungen in seinem Verhalten. Dass in der direkten Nachbarschaft auch noch die mysteriöse und verwirrte Nachbarin Noreen Brady (Kati Outinen) wohnt, die vor einigen Jahren ihr eigenes Kind tötete, sorgt zusätzlich dafür, dass sich Sarah immer unsicherer in ihrem neuen Zuhause fühlt und ihrer Wahrnehmung bald nicht mehr so richtig traut. Während sie sich zu fragen beginnt, ob der Junge unter ihrem Dach wirklich noch ihr Sohn ist, verstrickt sich die junge Frau immer mehr in einem Albtraum aus Paranoia und Wahnsinn

Royal Corgi – Der Liebling der Queen

  • Genre: Animation, Familie
  • FSK/ Länge: FSK ab 0/ 82 Minuten
  • Darsteller: Patrick Baehr, Constantin von Jascheroff, Paula Schramm
  • Regisseur: Ben Stassen, Vincent Kesteloot

Inhalt: Seit Rex ein kleiner Corgi-Welpe war, lebt er bei der britischen Königin im Buckingham Palast und genießt den Luxus. Ohne Probleme erobert der Kleine das Herz der Queen, sodass die dienstälteren Corgis im Palast bald nichts mehr zu melden haben. Mit seinen Allüren treibt Rex Prinz Philip, den Ehemann von Königin Elisabeth II., in den Wahnsinn. Doch dann passiert etwas Unvorhergesehenes: Als er während eines Staatsbanketts zu Ehren des US-Präsidenten in Ungnade fällt, ist es mit dem Leben in Saus und Braus schneller vorbei, als man „Gott schütze die Königin“, sagen kann. Kurzerhand landet Corgi Rex auf den Straßen Londons und muss sich wie jeder andere Streuner durchschlagen und ums Überleben kämpfen. Rex lässt sich aber nicht so leicht unterkriegen und will nun allen beweisen, dass er nicht ohne Grund der Lieblings-Corgi der Königin war. Er will um jeden Preis wieder zurück in den Palast! Also begibt sich Rex auf eine abenteuerliche Reise durch die Stadt, auf der nicht nur Gefahren lauern, sondern auch neue Freunde auf ihn warten.

Women’s Night Preview am 08.05.2019 um 20:00 Uhr

Glam Girls – Hinreißend verdorben

  • Genre: Komödie
  • FSK/ Länge: noch nicht bekannt/ noch nicht bekannt
  • Darsteller: Rebel Wilson, Anne Hathaway, Alex Sharp (II)
  • Regisseur: Chris Addison, Anne Dudley

Inhalt: Der ausgewiesene Tollpatsch Penny (Rebel Wilson) und die hochnäsige Trickbetrügerin Josephine (Anne Hathaway) sind von den Männern dieser Welt enttäuscht, warum nicht einfach ein sehr produktives Bündnis bilden? Gemeinsam gehen sie auf die Jagd nach Millionären, um sich endlich zu nehmen, was ihnen eigentlich nicht gehört, ihnen aber zusteht. Einzig Pennys bauernhaftes Auftreten steht dem Unterfangen noch im Wege. Kurzerhand wird sie von Josephine in die Künste des Edelbetruges eingeweiht. Statt Hoodie und Twerken stehen nun High Heels und Tango auf dem Stundenplan. Doch die anfangs waghalsige Unternehmung wird sich schon bald auszahlen, denn aus dem Gangster-Entlein wird irgendwann doch ein ziemlich durchtriebener Schwan, mit ihrem ganz eigenem Stil...

FILMSTARTS 09.05.2019

Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu

  • Genre: Action, Abenteuer
  • FSK/ Länge: noch nicht bekannt/ noch nicht bekannt
  • Darsteller: Justice Smith, Kathryn Newton, Ken Watanabe
  • Regisseur: Rob Letterman

Inhalt: Der Vater von Tim (Justice Smith), Harry Goodman, ist auf mysteriöse Weise verschwunden und wird seither vermisst. Doch Tim kann nicht abwarten, bis sein Vater wiederkommt. Er muss herausfinden, was mit ihm passiert ist. Zur Unterstützung begleitet ihn Harrys ehemaliger Pokémon-Partner Detective Pikachu (Stimme im Original: Ryan Reynolds) Ein urkomisch kluger, anbetungswürdiger Super-Detektiv, der selbst für sich selbst ein Rätsel ist. Als Tim und Pikachu feststellen, dass sie in der Lage sind, miteinander kommunizieren zu können, unternehmen sie ein spannendes Abenteuer um das vertrackte Mysterium aufzuklären. In den neonbeleuchteten Straßen der Metropole Ryme City, in der Menschen und Pokémon in einer hyperrealistischen Live-Action-Welt zusammenleben, stoßen sie auf Hinweise, wonach die friedliche Koexistenz zwischen Mensch und Pokémon zerstört werden könnte und das ganze Pokémon-Universum in Gefahr gerät.

18.4.2019