19.6.2019–11.7.2019

Filmstarts und Sonderveranstaltungen im UCI Luxe Potsdam

Aktuelle Starttermine und UCI Events

SONDERVERANSTALTUNGEN

Womens Night am 19.06.2019 um 20:00 Uhr

Long Shot

  • Genre: Komödie
  • FSK/ Länge: FSK ab 12/ 125 Minuten
  • Darsteller: Charlize Theron, Seth Rogen
  • Regisseur: Jonathan Levin

Der arbeitslose Journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) sieht nach langer Zeit seine erste große Liebe (aber auch ehemalige Babysitterin) Charlotte Field (Charlize Theron) wieder. Nun ist sie als Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika eine der einflussreichsten Frauen der Welt und hat sogar vor, als Präsidentin der USA zu kandidieren. Fred ist zwar ein durchaus talentierter Journalist mit einem leichten Hang zum Chaos, doch Charlotte ist als intelligente, gebildete und versierte Frau das komplette Gegenteil von ihm. Obwohl die beiden bis auf ihre Vergangenheit nichts miteinander verbindet, stellt Charlotte ihn kurzerhand als ihren Redenschreiber ein. In ihrem Team, das nur aus den Besten der Besten ihrer Zunft besteht, ist er somit ein Frischling. Doch Fred hat ganz andere Probleme: Wie kann er es als ausgewiesener Nerd schaffen, eine so unglaublich elegante Frau zu beeindrucken? Und ist es überhaupt so eine gute Idee, ein Verhältnis mit Charlotte anzufangen?

FILMSTARTS 20.06.2019

Brightburn – Son of Darkness

  • Genre: Horror
  • FSK/Länge: FSK ab 16/91 Minuten
  • Darsteller: Elizabeth Bangs, David Denman, Jackson A. Dunn
  • Regisseur: James Gunn

Inhalt: Von "Guardians Of The Galaxy"-Regisseur James Gunn produzierter Horrorfilm über einen außerirdischen Jungen, der von einem menschlichen Paar aufgezogen wird, aber immer unheimlichere Kräfte entwickelt, je älter er wird.

Long Shot

  • Genre: Komödie
  • FSK/Länge: FSK ab 12/125 Minuten
  • Darsteller: Charlize Theron, Seth Rogen
  • Regisseur: Jonathan Levin

Der arbeitslose Journalist Fred Flarsky (Seth Rogen) sieht nach langer Zeit seine erste große Liebe (aber auch ehemalige Babysitterin) Charlotte Field (Charlize Theron) wieder. Nun ist sie als Außenministerin der Vereinigten Staaten von Amerika eine der einflussreichsten Frauen der Welt und hat sogar vor, als Präsidentin der USA zu kandidieren. Fred ist zwar ein durchaus talentierter Journalist mit einem leichten Hang zum Chaos, doch Charlotte ist als intelligente, gebildete und versierte Frau das komplette Gegenteil von ihm. Obwohl die beiden bis auf ihre Vergangenheit nichts miteinander verbindet, stellt Charlotte ihn kurzerhand als ihren Redenschreiber ein. In ihrem Team, das nur aus den Besten der Besten ihrer Zunft besteht, ist er somit ein Frischling. Doch Fred hat ganz andere Probleme: Wie kann er es als ausgewiesener Nerd schaffen, eine so unglaublich elegante Frau zu beeindrucken? Und ist es überhaupt so eine gute Idee, ein Verhältnis mit Charlotte anzufangen?

SONDERVERANSTALTUNGEN

Familienkino am 23.06.2019 um 14:30Uhr

Pets 2

  • Genre: Familie, Komödie, Animation,
  • FSK/Länge: noch nicht bekannt/86 Minuten
  • Regisseur: Chris Renaud, Jonathan Del Val

Kaum verlassen die Menschen früh morgens ihr Zuhause, um in die Arbeit, in die Schule oder zum Einkaufen zu gehen, geht es in ihren Wohnungen auch schon drunter und drüber – denn dann haben ihre tierischen Mitbewohner sturmfrei. Hund Max (gesprochen von Jan Josef Liefers) und seine Kumpanen haben allerdings nicht nur Spaß, sondern auch neue Sorgen als im Tumult der Großstadt sowie beim Familienurlaub auf dem Land ein Menschensprössling gehütet werden soll. Und als wäre das noch nicht genug, verliert die Spitz-Dame Gidget (Jella Haase) auch noch Quietschebienchen, Max‘ geliebtes Spielzeug, an eine Horde neurotischer Katzen! Während sie sich als vermeintliche Katze auf eine Undercover-Rettungsmission begibt, will auch Kaninchen Snowball (Fahri Yardım) für das Gute eintreten. Als Superheld Captain Snowball hat er es sich gemeinsam mit Shih-Tzu Daisy (Senna Gammour) zum Ziel gesetzt, einen weißen Tiger aus den Fängen eines fiesen Zirkusbesitzers zu befreien.

Anime Night am 25.06.2019 um 20:00 Uhr

Detektiv Conan 22 – Zero der Vollstreker

  • Genre: Animation, Krimi
  • FSK/Länge: FSK ab 12/110 Minuten
  • Regisseur: Yuzuru Tachikawa

Inhalt: In Tokio ereignet sich eine gewaltige Explosion in der Edge Of Ocean-Einrichtung. Kogoro Mori wird als Verdächtiger festgenommen und Conan fängt an zu ermitteln, um dessen Unschuld zu beweisen. Toru Amuro legt ihm dabei Steine in den Weg…

22. Film über den Super-Detektiv im Kinderkörper.

SONDERVERANSTALTUNGEN

Special am 26.06.2019 um 20 Uhr

What We Left Behind A Deeper Look At Star Trek : Deep Space 9
  • Genre: Dokumentation
  • FSK/Länge: noch nicht bekannt/130 Minuten
  • Regisseur: Ira Steven Behr, David Zappone           

Ein Blick zurück auf die „Star Trek“-Serie „Deep Space Nine“.

OmU

FILMSTARTS 27.06.2019

Pets 2

  • Genre: Familie, Komödie, Animation,
  • FSK/Länge: noch nicht bekannt/86 Minuten
  • Regisseur: Chris Renaud, Jonathan Del Val

Kaum verlassen die Menschen früh morgens ihr Zuhause, um in die Arbeit, in die Schule oder zum Einkaufen zu gehen, geht es in ihren Wohnungen auch schon drunter und drüber – denn dann haben ihre tierischen Mitbewohner sturmfrei. Hund Max (gesprochen von Jan Josef Liefers) und seine Kumpanen haben allerdings nicht nur Spaß, sondern auch neue Sorgen als im Tumult der Großstadt sowie beim Familienurlaub auf dem Land ein Menschensprössling gehütet werden soll. Und als wäre das noch nicht genug, verliert die Spitz-Dame Gidget (Jella Haase) auch noch Quietschebienchen, Max‘ geliebtes Spielzeug, an eine Horde neurotischer Katzen! Während sie sich als vermeintliche Katze auf eine Undercover-Rettungsmission begibt, will auch Kaninchen Snowball (Fahri Yardım) für das Gute eintreten. Als Superheld Captain Snowball hat er es sich gemeinsam mit Shih-Tzu Daisy (Senna Gammour) zum Ziel gesetzt, einen weißen Tiger aus den Fängen eines fiesen Zirkusbesitzers zu befreien.

SONDERVERANSTALTUNGEN

Womens Night am 03.07.2019 um 20:00 Uhr

Traumfabrik

  • Genre: Drama, Romanze
  • FSK/ Länge: FSK ab 6/ 126 Minuten
  • Darsteller: Emilia Schüle, Dennis Mojen, Ken Duken
  • Regisseur: Martin Schreier

Im Sommer des Jahres 1961 ist das DEFA-Filmstudio in Potsdam-Babelsberg ein magischer Ort, voller Kreativer, die in Aufbruchsstimmung sind. Emil Hellwerk (Dennis Mojen) wurde vor Kurzem frisch aus der Nationalen Volksarmee (NVA) entlassen und steht nun vor den ehrwürdigen Toren des Filmproduktionsstudios und hat dank seines Bruders Alex (Ken Duken), der dort als Stuckateur arbeitet, eine Anstellung als Komparse bekommen. Emil kann mit der glamourösen Filmwelt zwar nicht viel anfangen, doch Alternativen gibt es für ihn auch nicht. Eines Tages lernt er am Filmset die französische Tänzerin Milou (Emilia Schüle) kennen, von der er sofort fasziniert ist. Das Glück der beiden scheint perfekt, doch dann werden die Grenzen geschlossen und die beiden auseinandergerissen. Emil fasst einen tollkühnen Plan, um zu seiner Milou zurückzukommen...

Film-Preview am 03.07.2019 um 20:00 Uhr

Spider-Man: Far From Home

  • Genre: Action
  • FSK/ Länge: FSK ab 12/ 132 Minuten
  • Darsteller: Tom Holland, Jake Gyllenhaal, Zendaya
  • Regisseur: Tom Watts

Inhalt: Der freundliche Superheld aus der Nachbarschaft Peter Parker (Tom Holland) aka. Spider-Man beschließt, zusammen mit seinen besten Freunden Ned (Jacob Batalon), MJ (Zendaya), dem nervigen Flash (Tony Revolori) und dem Rest der Bande einen Trip durch Europa zu machen. Peters Plan, den Superhelden für ein paar Wochen hinter sich zu lassen, wird jedoch schnell wieder verworfen, als er Nick Fury (Samuel L. Jackson) dabei hilft, die mysteriösen Angriffe gefährlicher, aus Elementen bestehender Monster aufzuklären. In Venedig sorgt gerade ein Wassermonster für Chaos und Verwüstung, als plötzlich ein aus dem Nichts auftauchender anderer Held den Tag rettet: Mysterio (Jake Gyllenhaal).

Fortsetzung zu "Spider-Man: Homecoming" aus dem Jahre 2017.

FILMSTARTS 04.07.2019

Spider-Man: Far From Home

  • Genre: Action
  • FSK/Länge: FSK ab 12/132 Minuten
  • Darsteller: Tom Holland, Jake Gyllenhaal, Zendaya
  • Regisseur: Tom Watts

Inhalt: Der freundliche Superheld aus der Nachbarschaft Peter Parker (Tom Holland) aka. Spider-Man beschließt, zusammen mit seinen besten Freunden Ned (Jacob Batalon), MJ (Zendaya), dem nervigen Flash (Tony Revolori) und dem Rest der Bande einen Trip durch Europa zu machen. Peters Plan, den Superhelden für ein paar Wochen hinter sich zu lassen, wird jedoch schnell wieder verworfen, als er Nick Fury (Samuel L. Jackson) dabei hilft, die mysteriösen Angriffe gefährlicher, aus Elementen bestehender Monster aufzuklären. In Venedig sorgt gerade ein Wassermonster für Chaos und Verwüstung, als plötzlich ein aus dem Nichts auftauchender anderer Held den Tag rettet: Mysterio (Jake Gyllenhaal).

Fortsetzung zu "Spider-Man: Homecoming" aus dem Jahre 2017.

Traumfabrik

  • Genre: Drama, Romanze
  • FSK/Länge: FSK ab 6/126 Minuten
  • Darsteller: Emilia Schüle, Dennis Mojen, Ken Duken
  • Regisseur: Martin Schreier

Im Sommer des Jahres 1961 ist das DEFA-Filmstudio in Potsdam-Babelsberg ein magischer Ort, voller Kreativer, die in Aufbruchsstimmung sind. Emil Hellwerk (Dennis Mojen) wurde vor Kurzem frisch aus der Nationalen Volksarmee (NVA) entlassen und steht nun vor den ehrwürdigen Toren des Filmproduktionsstudios und hat dank seines Bruders Alex (Ken Duken), der dort als Stuckateur arbeitet, eine Anstellung als Komparse bekommen. Emil kann mit der glamourösen Filmwelt zwar nicht viel anfangen, doch Alternativen gibt es für ihn auch nicht. Eines Tages lernt er am Filmset die französische Tänzerin Milou (Emilia Schüle) kennen, von der er sofort fasziniert ist. Das Glück der beiden scheint perfekt, doch dann werden die Grenzen geschlossen und die beiden auseinandergerissen. Emil fasst einen tollkühnen Plan, um zu seiner Milou zurückzukommen...

SONDERVERANSTALTUNGEN

Klassik am 10.07.2019 um 20:00 Uhr

Eine italienische Nacht – Jonas Kaufmann

  • Genre: Konzert, Musik
  • FSK/ Länge: ab 0/128 Minuten

Zum 50. Geburtstag von Jonas Kaufmann am 10. Juli 2019 kommt einer seiner wohl schönsten Auftritte endlich auf die große Kinoleinwand. Das umjubelte Konzert aus der Waldbühne Berlin vom Sommer 2018 wird an diesem Tag erstmals in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Kino zu sehen sein.

Die Besucher erleben den deutschen Klassik-Superstar in Topform. An diesem stimmungsvollen Abend feiert er seine Liebe zur italienischen Lebensfreude und natürlich zur wunderbaren italienischen Musik – eben das „Dolce Vita“, das süße Leben!
Es ist eine traumhafte italienische Nacht mit bekannten Arien und Liedern, voller wunderschöner Melodien, dargeboten von „Jahrhundert-Tenor“ (Deutsche Welle) Jonas Kaufmann.

Begleitet vom Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und mit einer großartigen Gastsolistin (Anita Rachvelishvili) sorgt der derzeit wohl gefragteste Tenor der Welt für Gänsehautmomente bei den Besuchern – am Ende hält es niemanden mehr auf den Sitzen!
Die Presse schrieb „Jonas Kaufmann triumphiert in der Waldbühne“ (BZ) – und auch die Zuschauer an den TV-Bildschirmen weltweit waren begeistert. Doch erst auf der großen Kinoleinwand entfaltet sich die volle Kraft des Konzertes, werden Intensität und Leidenschaft eindrücklich spürbar. Eine ganz besondere Gelegenheit, diesen Ausnahmekünstler zu erleben und zu feiern!

Pop Special am 11.07.2019 um 20:00 Uhr

The Cure – Anniversery 1978 - 2018 - Live in Hyde Park London

The Cure, bekannt als eine der größten Live-Bands der Welt, betraten an einem perfekten Juliabend in 2018 die Bühne im Londoner Hyde Park, um vier Jahrzehnte Musik mit ihren Songs zu feiern. Der daraus entstandene Film „Anniversary 1978-2018“, unter der Regie des langjährigen Weggefährten Tim Pope, hat sie in glanzvollem 4K aufgezeichnet. Der 5.1-Audiomix von Robert Smith und Paul Corkett begleitet und komplettiert dieses fantastische eindringliche Kinoerlebnis. Von „Lovesong“ bis „Lullaby“, von „Boys Don’t Cry“ bis „Burn“, von „Fascination Street“ bis „Friday I’m in Love“, nehmen uns Robert Smith und seine außergewöhnliche Band — Simon Gallup, Jason Cooper, Roger O’Donnell und Reeves Gabrels — mit auf eine magische Reise durch die Zeit.


17.6.2019