News

Modernisierungsmaßnahmen in den Bahnhofspassagen Potsdam

Fahrtreppen und Aufzüge werden modernisiert

Liebe Besucherinnen und Besucher,

ab sofort informieren wir euch hier über die bevorstehenden Modernisierungen in den Bahnhofspassagen Potsdam. Diese Maßnahmen sind Teil unserer Bemühungen, euch ein noch angenehmeres und komfortableres Einkaufs- und Reiseerlebnis zu bieten.

Erneuerung der Fahrtreppen am Südeingang zum Busbahnhof

Das Wichtigste vorab: Im 2. Quartal 2024 beginnen wir mit dem Austausch der beiden Fahrtreppen am Südeingang zum Vorplatz des Busbahnhofs. Die technischen Vorarbeiten, einschließlich der Erfassung aller notwendigen Daten und der Planung der Bauarbeiten, sind bereits abgeschlossen. Diese notwendige Erneuerung sorgt für eine zuverlässigere Nutzung und soll im Mai 2024 in Betrieb gehen. Während dieser Zeit stehen euch ausgeschilderte Alternativrouten und Aufzüge zur Verfügung. Hier findet ihr weitere Informationen zu den Alternativnutzungen.

Modernisierung des Personenaufzugs am Busbahnhof

In diesem Jahr erfolgt zudem die Modernisierung des Personenaufzugs am Südeingang zum Vorplatz des Busbahnhofs. Dies verbessert die Zugänglichkeit zu den Bahnhofspassagen Potsdam, minimiert Ausfallzeiten und gewährleistet einen reibungslosen Zugang zu den Geschäften und Bahnzugängen. Die genauen Termine und weitere Details der Modernisierung werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Erneuerung der Drehtür an der Babelsberger Straße

Auch die Drehtür am Eingang zur Babelsberger Straße wird modernisiert. Das verbessert den barrierefreien und reibungslosen Zugang für unsere Besucher. Die Arbeiten beginnen noch im 1. Quartal 2024 und werden voraussichtlich im März 2024 abgeschlossen. Wir sind bestrebt, Beeinträchtigungen während des Umbaus minimal zu halten.

Wir sind uns bewusst, dass diese Verbesserungen vorübergehende Einschränkungen mit sich bringen können. Wir setzen alles daran, die Beeinträchtigungen für euch so gering wie möglich zu halten. Für euer Verständnis und eure Geduld möchten wir uns herzlich bedanken! 


26.1.2024